IDENTITY

Die 12. Klasse läd ein zum Klassenspiel:

In diesem Schuljahr haben wir die Chance, ein Theaterstück auszuwählen, einzustudieren und aufzuführen.

Im September stehen wir vor einer großen Auswahl an Stücken: von klassischen Dramen bis zu Inszenierungen von Romanen. Wir entscheiden uns, etwas ganz Neues zu wagen: Wir wollen einen Film, der noch nie als Theater aufgeführt wurde, auf die Bühne bringen. In drei Wochen verwandeln wir das Drehbuch eines Films in ein Theaterskript.

Die tatsächliche Bühnenarbeit kann jetzt beginnen: Körperarbeit, Requisiten zusammen suchen, Bühnenbilder entwickeln und Szenen immer und immer wieder proben ist nun unser Schulalltag.

Natürlich würden wir uns sehr über ein großes Publikum freuen, das Zeuge des Verhörs einer Hackerin sein darf. Lynn erzählt von ihrer Hackergruppe, die langsam von erst nur spaßigen Aktionen in die kriminelle Szene abrutscht. Sie hacken gemeinsam mehr als nur technische Systeme. Grenzen gibt es für sie nicht. Ihr Motto ist: „Kein System ist sicher, und Dreistigkeit siegt“.

 

Zu unseren Aufführungen am Freitag, den 7.12. um 19:30 Uhr, am Samstag, den 8.12. um 19:30 Uhr und am Sonntag, den 9.12. um 17:00 Uhr laden wir Sie sehr herzlich ein.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

die 12. Klasse,