Mitteilung der Schulleitung 13.12.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

um Nachfragen vorzubeugen, möchten wir Ihnen kurz mitteilen, dass die heute von der Politik verkündeten neuen Maßnahmen für uns keine Veränderungen der Regelungen von Freitag bedeuten.

Der Präsenzunterricht wird für die Klassen 1-7 nach heutigem Stand weiterhin auch von Mittwoch bis Freitag angeboten, auch wenn von unserem Ministerpräsidenten um die größtmögliche Reduzierung von Kontakten ab Mittwoch gebeten wird.

Wir bitten also noch einmal um schnellstmögliche Mitteilung an die Klassenlehrer*innen bzw. OGS/MB, wenn ihr Kind im Laufe der Woche vom Präsenzunterricht bzw. der Betreuung befreit werden soll.

 

Die Oberstufenklassen werden dringend gebeten, falls noch nicht geschehen, sich auf Logineo einzuloggen und nach Aufgaben für den Distanzunterricht zu sehen. Die Lehrer*innen werden in den entsprechenden Fächern mehrheitlich zu Beginn der Woche Arbeitsanweisungen einstellen.

Zum Teil ist dies schon am Wochenende geschehen. Die Aufgaben können mit einem

Abgabezeitpunkt versehen sein, der einzuhalten ist.

Auch die tägliche Überprüfung des E-Mail-Postfachs und die zeitnahe Beantwortung etwaiger Fragen der Lehrkräfte gehört zu den Pflichten der Schüler*innen der Oberstufe im Distanzunterricht.

 

Herzliche Grüße zum dritten Advent,

Diemute Janke und Jenny Olmos