Eventeurythmie.TanzFestival im Livestream

Am 20. März aus unserer Schule

Mitorganisatorin ist Michaela Prader, ehemalige Eurythmie-Lehrerin unserer Schule. Aus dem Programm:

 

Visuell eindrucksvoll setzen sich internationale Künsterler*innen am Samstagabend mit so aktuellen Themen wie Gender und Social Media auseinander.

 

Unter dem Titel Open.Stage zeigen Studierende und Absolvent*innen der Alanus Hochschule Alfter, aus den Niederlanden und Dänemark ihre Abschlussarbeiten. (Nachmittag, kostenfreier Block)

 

Kreativ Labor: Künstlerische Arbeiten kreieren mit einem kleinen ausgewählten Publikum einen intimen Raum - ein Dialog über das Werk entsteht.

 

Vorab gibt der Backstage-Podcast am Freitag Einblicke zur Festivalorganisation.

 

Ticketbuchungen und mehr Informationen unter:

https://www.quovadis-impresariat.eu/eventeurythmie-tanzfestival/