Das Landwirtschaftspraktikum

Nicht abgesagt, sondern stattgefunden!

Die Neuntklässler hatten Glück: Vom 12. bis 30. April konnte ihr Landwirtschaftspraktikum stattfinden. Statt Online-Unterricht oder Wechselunterricht mit Maske, stand jetzt Feld, Wald, Stall und Hofladen auf dem Programm, viel frische Luft und Natur.

 

Die Liste der Höfe wurde überarbeitet (Vielen Dank!) und alle Landwirte im Vorfeld kontaktiert. Nun haben wir einen guten Fundus an geeigneten Höfen in ganz Deutschland, teilweise auch im Ausland, bei denen unsere Schülerinnen und Schüler gut aufgehoben sind.

 

Die Achtklässler können also im kommenden Jahr bei der Vorbereitung auf ihr Praktikum auf ein gut bestelltes Feld blicken.