Krankmeldung

Was mache ich, wenn mein Kind krank ist?

- Regelung zu Fehlstunden und versäumten Klassenarbeiten -

Aufgrund der gesetzlich geregelten Schulpflicht müssen alle versäumten Schulstunden grundsätzlich entschuldigt werden vgl. § 43, Absatz 2 (SchulG NRW).

 

Kann ein Schüler den Unterricht krankheitsbedingt oder aus anderen zwingenden Gründen nicht besuchen, so benachrichtigen die erziehungsberechtigten Eltern oder der volljährige Schüler die Schule unter Angabe des Grundes und der voraussichtlichen Dauer der Verhinderung am ersten Tag der Erkrankung morgens vor dem Unterricht.

Gemäß § 34 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ist die Schule außerdem unverzüglich über ansteckende Krankheiten in Kenntnis zu setzen.

 

Bitte nutzen Sie für die Meldung entweder

  • die Mailadresse krankmeldung@fws-bonn.de,
  • die Mailadressen der Klassenlehrer und Klassenbetreuer und der Kinderbetreuung oder
  • das Kontaktformular "Krankmeldung", siehe unten.

 

Eine telefonische Abmeldung Ihres erkrankten Kindes über das Schulbüro ist ebenfalls möglich. Sollte Ihr Anruf nicht persönlich entgegen genommen werden, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

 

Sobald Ihr Kind wieder zur Schule kommt, geben Sie ihm bitte eine von Ihnen unterschriebene schriftliche Entschuldigung mit, in der Sie die gesamten Fehltage und den Grund der Abwesenheit festhalten. Dafür können Sie gerne diesen vorbereiteten Abschnitt verwenden.

 

Werden in der Oberstufe (ab Klasse 9) Klausuren versäumt, so ist außer der üblichen Krankmeldung auch der betroffene Lehrer zu informieren. Die Schule behält sich vor, in Einzelfällen ein ärztliches Attest zu verlangen.

 

Die Schüler sind verpflichtet, versäumte Klassenarbeiten beim nächstmöglichen Nachschreibtermin nachzuholen. Diese Termine, die einmal im Monat am Samstagvormittag stattfinden, werden regelmäßig im Wochenboten veröffentlicht.

 

Krankmeldung

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.