Hauptunterricht

Der Hauptunterricht ist eine Besonderheit der Waldorfschulen. Jeden Morgen in den ersten zwei Zeitstunden des Unterrichtstages unterrichtet in den Klassen 1 bis 8 der Klassenlehrer und in den Klassen 9 bis 12 ein Fachlehrer in Epochen. In dieser Zeit wird durch rhythmische Elemente und Methodenwechsel versucht lebendig und im Lernrhythmus der Schüler die Inhalte zu vermitteln.