· 

Es tut sich etwas im Lehrerzimmer!

Seit Montag ist das Künstlerkollektiv Freeters bei der Arbeit und gestaltet im ersten Schritt die Lehrerbibliothek als Arbeitsraum neu.

 

Herzlichen Dank an die kleine motivierte Truppe, die am vergangenen Samstag bei 36 Grad Hitze den kompletten Raum leergeräumt, Bücher in ca. 150 Kartons verpackt und Möbel demontiert hat. Ebenso ein großer Dank an die 7. Klasse, die am Montag die Kisten und Regale in das Zwischenlager auf den Dachboden verfrachtet hat, und unsere Hausmeister, die mit vor- und nachbereitet haben.

 

Leider können wir zum jetzigen Zeitpunkt aus finanziellen Gründen nicht das komplette geplante Gesamtkunstwerk umsetzen. Daher würden wir uns sehr über Spenden freuen – entweder direkt an den Förderverein oder über betterplace.org/p110890 (2,5% gehen an BetterPlace)

 

Herzliche Grüße Cornelia Müller-Bothe und Martin Konrad